Samstag, 15. November 2014

Hausabnahme

unser Haus ist nun ausgepackt.
Alle Folien entfernt und unsere Haustür kann sich nun endlich in ihrer vollen Schönheit zeigen.



Unsere Wahl fiel bei der Bemusterung auf den länglichen Glaseinsatz mit Edelstahlapplikation oben und unten :o)

Unsere Hausabnahme erfolgte neben uns und unserem Bauleiter mit einem Baugutachter vom Bauherrenschutzbund.
Ein paar Kleinigkeiten gab es wie z.B. eine größere Delle in der Regenrinne oder eine nicht gut sitzende Abdichtung des Lichtbandes. Diese hat der Baugutachter entdeckt und wäre uns nie aufgefallen. Unsere ausgepackte Buchentreppe ist auch super chic und ohne große Macken.

Viele Zettel und ein paar Unterschriften später war die Hausabnahme nach etwas mehr als 4 Stunden auch schon wieder vorbei. Die obligatorische Fleecedecke nennen wir nun auch unser Eigen und an meinem Schlüsselbund baumelt nun endlich auch ein Haustürschlüssel :)

Schon fast schade, dass die Zusammenarbeit mit Fingerhaus nun schon abgeschlossen ist. Die kleinen Nachbesserungen jetzt mal ausser Acht gelassen.
Die Handwerker der einzelnen Gewerke haben bei uns einen super Job gemacht und auch meine vielen Fragen geduldig "über sich ergehen lassen". So liegen z.B. 1000m elektrisches Kabel in unserem Haus.


Unserem Bauleiter Herr Oßwald gilt ein besonderes dickes Danke, denn er hatte immer ein offenes Ohr und hat sich die Finger wund gewählt um aufkommende Punkte umgehend abzuklären und uns eine Lösung anbieten zu können.

Tja nun sind wir gefragt mit dem Innenausbau:
Tapetenrollen werden gnadenlos geschnitten, die ersten Fliesen liegen und  Farbeimer stapeln sich. Die ersten Aussenleuchten sind unterwegs - und wir konnten uns endlich auf ein Laminat einigen. 2 Dickköpfe- 2 Geschmäcker :o)

Ganz lustig war auch der fast identische Tag:

 11.11.2013 Unterschrift Werkvertrag 
12.11.2014 Hausabnahme




P.S. ein Fehler ist auf dem oberen Bild: Das Auto steht immer noch nicht unter dem Carport.
Passt aber hin :-)
Dauert aber nicht mehr lang.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen