Donnerstag, 12. Juni 2014

Nachbarschaftskaffee und Baustellengespräch

bei uns tut sich auch ein bisschen was.
Am Sonntag waren wir zum Kaffee bei unseren baldigen neuen Nachbarn  geladen.
Unter'm Sonnenschirm auf der schicken, neuen Holzterasse mit Blick auf "unseren Erdhaufen".
Kontrastprogramm :o)
Wobei sich unser Grundstück durchaus heraus geputzt hatte: es war ein bisschen grüner und der vereinzelt, rot heraus stechende Mohn bot einen netten Anblick.
Da unsere Nachbarn auch mit Fingerhaus gebaut haben, war es ein interessanter Austausch und auch spannend uns ihr Haus (ein Vio) von innen anzuschauen.
Doch, es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass wir sehr nette Nachbarn haben werden.


Bautechnisch ging es auch etwas weiter.
Wir hatten am Dienstag unser Baustellengespräch.
Die Versorger und unser Bauleiter für den Keller waren vor Ort.
Wasser, Elektrik und Fernwärme waren schnell besprochen.
Der Bauleiter schwang emsig seinen Stift und wir gingen die einzelnen Punkte des Protokolls durch.
Mit Blick auf unseren charmanten Erdhaufen konnte ich mir das ganze noch nicht so recht vorstellen.
Erst recht nicht, dass in einem Monat der Keller fertig sein soll.

Gestern kam dazu eine Email von Fingerhaus rein: Unsere Ausführungspläne sind fertig :)
Die Lektüre der Woche.


wir lesen uns ...
Kathrin



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen