Freitag, 4. April 2014

Stapel abgearbeitet


... nach gefühlten 50 Unterschriften.

Anträge für Anschlüsse wanderten in einen Umschlag und ab damit zur Post.
Erledigt  ✔

Die Unterlagen für das Bauamt gaben wir persönlich ab.
Ein angenehmes Gespräch, in welchem noch kleine offene Punkte geklärt wurden.
Erledigt  ✔

Anschließend dem Grundstück nochmal Hallo gesagt und festgestellt das der kleine Müllhaufen sich auch prächtig entwickelt.... sehr zu unserem bedauern. Da war dann doch mal der Zeitpunkt gekommen einzuschreiten.

Es war auch ein kleines Grüppchen damit beschäftigt die Straße zu begradigen. Der Polier kam auch spontan angelaufen und hat sich vorgestellt als wir etwas irritiert den LKW und den Bagger auf unserem Grundstück beäugten. Sie benutzen unser Grundstück nun temporär als Parkplatz für den Ausbau der Straße. Solange sie keinen Müll liegen lassen ist uns das recht.

Jetzt wo der Bauantrag abgegeben ist, wird das ganze nochmal eine Stufe realer und wir werden nervöser. 
In den nächsten Tagen geht es dann auf jedenfall daran unsere neue Küche zu suchen! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen